Kapitalanlagen-Krise

PROSAVUS AG i.I.

PROSAVUS AG i.I.

Zweifelhafte Rückforderungsansprüche des Insolvenzverwalters

Wurden Sie vom Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Frank-Rüdiger Scheffler von der Kanzlei Tiefenbacher Rechtsanwälte in Anspruch genommen, weil Sie Genussrechte der inzwischen insolventen PROSAVUS AG gezeichnet haben? Dann sollten Sie die Forderungen nicht ungeprüft zahlen.

Zum Hintergrund:

Die PROSAVUS AG i.I. hat bis zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens im Jahr 2014 Genussrechte begeben. Die Anleger erhielten infolge der Zeichnung regelmäßig (Rendite-)Zahlungen, die nunmehr zurückgefordert werden. Den Rückzahlungsanspruch stützt der Insolvenzverwalter auf die Fehlerhaftigkeit der ursprünglich aufgestellten Jahresabschlüsse und das von ihm im Jahr 2017 ausgeübte Anfechtungsrecht.

Rückforderungsbetrag

Der zurückgeforderte Betrag setzt sich aus den seinerzeit von der PROSAVUS AG i.I. gezahlten Renditen (wobei die steuerlichen Abzüge nicht berücksichtigt werden) sowie den vom Insolvenzverwalter geltend gemachten Verzugszinsen zusammen.

Darüber hinaus sind uns Fallgestaltungen bekannt, in denen vom Insolvenzverwalter sogar nach Beendigung des Investments und der plangemäßen Rückführung dieses Investments, Forderungsansprüche geltend gemacht wurden.

Was können Sie tun?

Sollten Sie einen Mahnbescheid oder gar schon eine Klage erhalten oder eine Verjährungsverzichtserklärung abgegeben haben, sollten Sie Ihre Rechte prüfen lassen. Neben dem Einwand der Entreicherung bestehen weitere Argumente, die zu einem Entfallen der Forderung des Verwalters führen. Das muss im Einzelfall geprüft werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an die E-Mail kapitalanlagen@buchalik-broemmekamp.de.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mit der Bestätigung willigen Sie ein, dass die Buchalik Brömmekamp die Daten zu Analysezwecke durch diverse Dienstleister und durch das Setzen von Cookies weitergeben und verarbeiten darf. Unter Analysezwecken ist sowohl die Auswertung der Webseitenbesuche der Internetseite „https://www.kapitalanlagen-krise.de“ als auch die Weitergabe der Daten an Drittanbietern, wie beispielsweise Xing oder Facebook, durch die Integration von Plug-Ins zu verstehen. Die Daten werden hierzu in Drittländer und soweit dies möglich ist, in anonymisierter Form, übermittelt. Durch die Übermittlung in ein Drittland und ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt werden. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, wodurch jedoch die bis dato erfolgte Verarbeitung unberührt bleibt. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Mit der Bestätigung willigen Sie ein, dass die Buchalik Brömmekamp die Daten zu Analysezwecke durch diverse Dienstleister und durch das Setzen von Cookies weitergeben und verarbeiten darf. Unter Analysezwecken ist sowohl die Auswertung der Webseitenbesuche der Internetseite „https://www.kapitalanlagen-krise.de“ als auch die Weitergabe der Daten an Drittanbietern, wie beispielsweise Xing oder Facebook, durch die Integration von Plug-Ins zu verstehen. Die Daten werden hierzu in Drittländer und soweit dies möglich ist, in anonymisierter Form, übermittelt. Durch die Übermittlung in ein Drittland und ein entsprechend geringeres Datenschutzniveau, kann die Verarbeitung der Daten gemäß den nationalen Gesetzen nicht sichergestellt werden. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, wodurch jedoch die bis dato erfolgte Verarbeitung unberührt bleibt. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück